Rauchentwicklung aus Gebäude


Feuer (klein)
Zugriffe 863
Einsatzort Details

Peiner Straße, Rethen
Datum 06.08.2018
Alarmierungszeit 16:08 Uhr
Alarmierungsart DME / still
Mannschaftsstärke 33
eingesetzte Kräfte

Ofw Laatzen
Ofw Rethen
    Ofw Gleidingen
      Polizei PK Laatzen / PI Süd
        DRK Laatzen
          Fahrzeugaufgebot   TLF 16/25 Laatzen  DLK 23-12 Laatzen  MTW Laatzen  MZW Stadt-Fw Laatzen  HLF 10 Laatzen  LF 20 Laatzen

          Einsatzbericht

          Während der Aufräumarbeiten und Einsatzbereitschaft herrstellung von dem Rundballenbrand, wurde die Ortsfeuerwehr Laatzen, gemeinsam mit den Kameraden aus Rethen und Gleidingen, zu einem vermeintlichen Gebäudebrand, nach Rethen alarmiert. Hier kam es bei Dachdeckerarbeiten, zu einer Rauchentwicklung am Dach. Glücklicher Weise, hatte sich das Feuer nicht weiter entwickelt, sodass die Ortsfeuerwehr Laatzen nicht eingesetzt werden musste.

           
             
             
          Unwetterwarnung für Region Hannover :
          Es ist zur Zeit keine Unwetterwarnung aktiv.
          Insgesamt sind 0 Unwetterwarnung(en) aktiv. Weitere Informationen auf http://www.dwd.de
          Quelle: Deutsche Wetterdienst
          Letzte Aktualisierung 16/12/2018 - 02:29 Uhr
             

          Niederschlagsradar

          © Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)
             

          letzte Einsätze  

          Technische Hilfe (klein)
          Pettenkofer Straße, Laatzen
          15.12.2018 um 21:16 Uhr
          Technische Hilfe
          Schubertweg, Laatzen
          Einsatzfoto Verkehrsunfall: PKW in Haus - eingeschlossene ...
          14.12.2018 um 16:45 Uhr
          Hilflose Person hinter Tür
          Hildesheimer Straße, Laatzen
          12.12.2018 um 06:53 Uhr
          Technische Hilfe
          BAB 7, AD-Süd > Hamburg
          11.12.2018 um 12:31 Uhr
             
          © Fw-Laatzen.de