Verkehrsunfall; auslaufende Betriebsstoffe


Technische Hilfe (klein)
Zugriffe 482
Einsatzort Details

Hildesheimer Straße, Laatzen
Datum 12.05.2018
Alarmierungszeit 18:24 Uhr
Alarmierungsart DME / still
Mannschaftsstärke 7
eingesetzte Kräfte

Ofw Laatzen
Polizei PK Laatzen / PI Süd
    DRK Laatzen
      Fahrzeugaufgebot   LF 10 Laatzen

      Einsatzbericht

      Aus bisher nicht geklärten Gründen, kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem VW Caddy und und einem Crysler Voyager. Beide Fahrzeuge wurden dabei erheblich beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Auslaufende Betriebsstoffe, wurden durch die Ortsfeuerwehr Laatzen, mit Bindemittel für Straßen abgestreut. Da beide Fahrzeuge nach dem Unfall auf den Schienen der Stadtbahn Linie 2 standen und diese blockierten, hat die ÜSTRA zwischenzeitlich einen Busersatzverkehr eingerichtet.

      Nach der Unfallaufnahme durch den Verkehrsunfalldienst der Polizei, wurden die Fahrzeuge durch die Feuerwehr an die Seite verbracht, damit die Stadtbahn wieder fahren konnte.

      Ein vorsorglich alarmierter Rettungswagen untersuchte die Insassen beider Fahrzeuge vor Ort. Alle beteiligte Personen lehnten einen Transport in ein Krankenhaus ab.

      Die Ortsfeuerwehr Laatzen, war mit einem Fahrzeug und 7 Einsatzkräften vor Ort.

       
         

         
      © Fw-Laatzen.de