Hilflose Person in Wohnung -- DLK-Einsatz


Technische Hilfe (klein)
Zugriffe 753
Einsatzort Details

Pettenkoferstraße, Laatzen
Datum 18.08.2018
Alarmierungszeit 17:43 Uhr
Alarmierungsart DME / still
eingesetzte Kräfte

Ofw Laatzen
Polizei PK Laatzen / PI Süd
    DRK Laatzen
      Fahrzeugaufgebot   DLK 23-12 Laatzen  LF 20 Laatzen
      Technische Hilfe (klein)

      Einsatzbericht

      Zu einer hilflosen Person hinter verschlossener Tür, wurde die Ortsfeuerwehr Laatzen am Sonnabend gegen 17.45 Uhr nach Laatzen-Mitte in die Pettenkofer Straße alarmiert. Die Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses war im Schlafzimmer (in der 2.Etage) gestürzt und konnte deshalb die Tür nicht mehr öffnen. Durch die Eingangstür im Hausflur gelangte die Feuerwehr zwar recht schnell in die Wohnung, die ältere Dame (Geburtsjahr 1939) lag allerdings so dicht und unter Sachen "verborgen", dass beim Aufdrücken der Schlafzimmertür weitere Verletzungen zu befürchten waren. Über die Drehleiter gelang es der Feuerwehr ein Fenster zu öffnen und so von außen in das Schlafzimmer zu gelangen. Zusammen mit dem Rettungsdienst wurde die Rentnerin aus ihrer misslichen Lage befreit. Sie kam mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus.

       
         

         
      © Fw-Laatzen.de