Ausgelöster CO-Gefahrenmelder


Technische Hilfe (ABC)
Zugriffe 575
Einsatzort Details

Asternstraße, Rethen
Datum 07.03.2021
Alarmierungszeit 23:03 Uhr
Alarmierungsart DME / still
Mannschaftsstärke 5
eingesetzte Kräfte

Ofw Laatzen
Ofw Rethen
    Polizei PK Laatzen / PI Süd
      DRK Laatzen
        Fahrzeugaufgebot   GW-Mess Laatzen

        Einsatzbericht

        Erster Einsatz für den neuen GW-Messtechnik.

        Der GW-Mess der Ortsfeuerwehr Laatzen, wurde zu einer Kontrollmessung nach Rethen alarmiert. Die tragbaren CO-Messgeräte des Rettungsdienstes hatten beim Betreten eines Hauses Alarm geschlagen. Nach Angaben des Rettungsdienstes, hat eine Familie in dem Haus einen Grill betrieben. Dadurch kam es zu einem erhöhten Anstieg von Kohlenmonoxid (CO) in dem Gebäude. Bei Eintreffen des GW-Mess, waren alle 5 Patienten bereits durch den Rettungsdienst abtransportiert worden und alle Fenster in dem Haus geöffnet. Mit den tragbaren Messgeräten, konnte lediglich im Keller noch eine erhöhte CO-Konzentration nachgewiesen werden. Auch der Keller wurde durchgelüftet.

         
           

           
        © Fw-Laatzen.de